Zur Person


Ich beschäftige mich seit 1998 mit diversen Kampf- und Bewegungskünsten. Anfangs Karate, Kickboxen, Arnis, Kobudo und Capoeira. Später ging die Entwicklung hin zu chinesischen Stilen und verschiedenen Qigong Formen.


Seit 2009 lerne ich Capoeira von Mestre Ruy Abaete. Von 2012 bis 2013 leitete ich seine Trainingsgruppe während Mestres Abwesenheit.


2009 fing ich mit dem Zhan Zhuang Qigong, einem Teil des Yiquan, bei einem Schüler von Lam Kam Chuen an. In dieser Zeit konnte ich Meister Lam auch einige male pesönlich treffen. Als mein Interesse an dem Stil wuchs und ich die Möglichkeit dazu hatte, fing ich 2013 an bei Andrzej Kalisz in Polen Yiquan zu lernen.

Ebenfalls 2013 erfolgte meine erste China Reise unter Leitung von Lam Kam Chuen zu seinem Lehrer Professor Yu Yong Nian, direkter Schüler von Wang Xiangzhai, dem Gründer des Yiquan.

Seit dem habe ich auch viele andere Yiquan Praktizierende getroffen die mir viel mitgegeben haben.


2015 traf ich Ido Portal (Movement Culture) auf seinem Movment-X und dem Corset Workshop. Anschliessend zog ich für vier Monate nach Berlin um bei seinem Schüler Joseph Bartz zu lernen.

Im gleichen Jahr besuchte ich einen Workshop mit Jozef Frucek von Rootlessroot / Fighting Monkeys (applied methodology of martial arts in the education of dancers, actors and movement practitioners).

Ein Treffen mit Yuri Marmerstein (Handbalancing / Akrobatik) kam 2017 bei seinem Workshop in Milan zustande.


2014 lernte ich für zwei Jahre Yang Mian Gongfu von Rami Al-Kass. Danach folgten einige Trainings bei seinem Lehrer Meister Zhenhua Yang. 2017 nahm ich dann am Calligraphy Yoga und Qigong Teacher Training bei Meister Yang teil.


Nach einigem Experimentieren mit verschiedenen Taiji Stilen (2009 - 2010 Yang-Stil, 2013 Wu-Stil von Shen Tiegen) habe ich 2015 mit dem traditionellen Chen Taiji des CTND den für mich passenden Stil gefunden. Seit dem lerne ich Chen Taijiquan bei Nabil Ranné und den anderen Lehrkräften des CTND.

Seit 2018 bin ich Personal Trainer mit der YPSI B-Lizens von Wolfgang Unsöld, Deutschlands erfolgreichstem Personal Trainer und Schüler von Charles Poliquin.